Auszubildender arbeitet in Küche eines Seniorenheimes
Fachpraktiker*in Service in sozialen Einrichtungen

Wissenschaftliche Betrachtung



Von September 2017 bis 31.8.2020 führte IN VIA Köln e.V. eine wissenschaftliche Evaluationsstudie zum Aufbau und zur Verstetigung der Ausbildung „Fachpraktiker*in Service in sozialen Einrichtungen" in Nordrhein-Westfalen durch, die jetzt veröffentlicht wurde.

Finanzielle Unterstützung erfährt das Projekt durch das Land Nordrhein-Westfalen (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales) und den Europäischen Sozialfonds.

Mit der Untersuchung verbinden sich drei Hauptzielsetzungen:

• Gewährleistung einer langfristigen und einheitlichen Qualitätssicherung der Ausbildung

• Stärkung der erfolgreichen beruflichen Inklusion von Menschen mit Lernschwierigkeiten im Pflege-Service-Sektor

• Ausweitung des „Fachpraktiker-Modells" auf mögliche weitere Sektoren


Videos: Was genau passiert in der Ausbildung? Azubis berichten...




Darstellung des Vorhabens

  Es bedarf der Finanzierung des Jobcoachings im „dritten Jahr" der Ausbildung und für die ersten Jahre der Beschäftigung
  Duale „Fachpraktiker Ausbildungen" in Unternehmen sind nur der erste Schritt
  Steigende Nachfrage und enormer Bedarf

Downloads

Flyer Fachpraktiker/-in Service in sozialen Einrichtungen
Eine Ausbildung für junge Menschen mit Lernschwierigkeiten.
IN VIA Köln setzt sich gesellschaftspolitisch für gerechte Lebensbedingungen v.a. für Mädchen und junge Frauen ein. In zahlreichen Projekten, Maßnahmen und Einrichtungen bietet der Verband insbesondere benachteiligten jungen Menschen − auch mit Behinderungen − umfangreiche Hilfen beim Übergang von Schule und Beruf an.


Galerie