Meistern Sie mit uns Ihre neuen beruflichen Herausforderungen!
Berufliche Eingliederung von schwerbehinderten Menschen

Meistern Sie mit uns Ihre neuen beruflichen Herausforderungen!

Die IN VIA Köln gGmbH unterstützt Sie bei Ihrer Standortbestimmung, der Entwicklung Ihrer individuellen Bewerberstrategie und bei der Kontaktaufnahme zu möglichen Arbeitgeber*innen.


Die berufliche Eingliederung schwerbehinderter Menschen ist ein Angebot, welches sich an erwerbsfähige schwerbehinderte und behinderte Menschen aus den Rechtskreisen SGB II und SGB III richtet. Wir bieten Ihnen eine umfangreiche und individuelle Hilfe, um eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt zu erreichen.


Das Ziel dabei ist die (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Dabei werden die Fragen, die sich aus einer Behinderung ergeben können, besonders berücksichtigt.

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit Köln bieten wir folgende Leistungen an:
• Eine auf Sie individuell abgestimmte Beratung
• Professionelles Bewerbungscoaching
• Vermittlung und Begleitung im Praktikum
• Angebote zur Gesundheitsorientierung
• individuelle Trainings der kommunikativen Kompetenzen
• Einzelfallhilfen bei sozialen Problemlagen

Zielgruppe:
Diese Maßnahme richtet sich an erwerbsfähige Menschen mit Schwerbehinderung bzw. behinderte Menschen (nach SBG IX), die arbeitslos sind und in das Berufsleben (wieder-)einsteigen wollen.

Teilnahmedauer:
Die Dauer der Teilnahme wird individuell von der Bundesagentur für Arbeit festgelegt und liegt bei drei bis neun Monaten.

Unterrichtszeiten:
Die Teilnahme umfasst drei Anwesenheitstage bzw. 15 Stunden pro Woche. Die tägliche Präsenzzeit richtet sich nach dem individuellen Leistungsbild und nach individueller Absprache.