Garten der Religionen
Ein interreligiöser Begegnungsort im Herzen von Köln.
Garten der Religionen

Garten der Religionen

Seit September 2011 erblüht im Innenhof der Stolzestraße 1a der Garten der Religionen. Auf 1.750 qm finden die Gäste zehn verschiedene Plätze und Stationen, die dazu anregen, den eigenen Glauben zu reflektieren und mit Menschen aus anderen Religionen ins Gespräch zu kommen. Auf diese Weise fördert IN VIA die Wertschätzung aller Religionen sowie das Verständnis füreinander. Verschlungene Wege, stille Ecken und Parkbänke laden auch zum Verweilen und Entspannen ein.

Der Garten der Religionen ist eine Oase inmitten der hektischen Großstadt. Er steht allen interessierten BürgerInnen offen und ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr frei zugänglich. Auch an ausgewählten Samstagen ist ein Besuch möglich. Die Termine finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Zusätzlich werden von IN VIA Köln verschiedene Führungen und praktische Themenseminare zur Förderung des interreligiösen Dialogs im Garten der Religionen angeboten. Sie richten sich an unterschiedliche Altersgruppen und sind individuell buchbar.

 


Liebe Gartenfreund*innen,

ab dem 25. Juli werden im IN VIA Zentrum in der Stolzestraße umfangreiche Sanierungsarbeiten stattfinden, die mit einer erhöhten Lärm- und Schmutzbelästigung einhergehen werden. Wir können derzeit nicht absehen, wie sich diese Baumaßnahmen auf den Garten der Religionen auswirken werden und ob Führungen oder Jugendprogramme durchführbar sind. 

Einige unserer sozialen Projekte und Maßnahmen werden bei gutem Wetter in den Garten der Religionen ausweichen und diesen als Unterrichtsort nutzen, viele Mitarbeitende arbeiten dann im mobilen Office, da auch die Büroräume nicht nutzbar sein werden.

Aus diesen Gründen kann ich Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt keine verlässlichen Buchungstermine für den Zeitraum nach den Sommerferien anbieten. Ich gehe davon aus, dass ich Ihnen ab Mitte August mitteilen kann, in welchem Rahmen der Gartenbesuch in der zweiten Jaheshälfte stattfinden kann. Weitere Infos finden Sie dann an dieser Stelle.

 

Ich bitte um Verständnis und sende herzliche Gartengrüße,

Anne Plhak (anne.plhak@invia-koeln.de)

 


Herzlich willkommen zur Gartensaison 2022

Liebe Gartenfreund*innen,

wir freuen uns über das große Interesse an unserer interreligiösen Dialogarbeit. Der Zeitraum von März 2022 bis zu den Sommerferien war sehr schnell ausgebucht und zahlreiche Schulklassen haben unsere Angebote angenommen. Herzlichen Dank für die großartigen Begegnungen und Dialoge. 

Ziel unserer Arbeit ist es, miteinander in den (inter-)religiösen Dialog zu kommen, sich auszutauschen über die eigenen und über fremde Glaubensvorstellungen und den/die anderen besser kennenzulernen. Dazu laden die 10 Stationen des Gartens ein, die wir Ihnen während des Aufenthalts vorstellen.

Bei Interesse freue ich mich über eine Mailanfrage an anne.plhak@invia-koeln.de. Alle Angebote dauern im Regelfall 2 Zeitstunden und können bei Bedarf verkürzt oder verlängert werden. Wir freuen uns über eine Spende zum Erhalt der Grünanlage.

Der Garten der Religionen ist von montags bis freitags zwischen 8:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Einzelgäste und Kleingruppen, die den Garten auf eigene Faust erkunden möchten, sind herzlich willkommen. In unserem Bistro Refektorium (ebenfalls im Innenhof) liegen Prospekte aus, die Sie durch den Garten führen. Wenn Sie mit mehr als 5 Personen kommen möchten, bitten wir um eine kurze terminliche Absprache, damit es nicht zu Kollisionen kommt.

Sobald wir den Umfang und die Auswirkungen der Baumaßnahmen absehen können, informieren wir Sie an dieser Stelle über Besuchsmöglichkeiten zwischen August und Oktober 2022.

 

 

 

 


Besucherstatistik von Okt. 2011 - Jun. 2022

20.627

Besucher*innen gesamt


1.260

Gruppen


11.034

Erwachsene


7.230

Jugendliche & junge Erwachsene


2.363

Kinder


Frühjahr im Garten der Religionen