Garten der Religionen
Ein interreligiöser Begegnungsort im Herzen von Köln.
Garten der Religionen

Garten der Religionen

Seit September 2011 erblüht im Innenhof der Stolzestraße 1a der Garten der Religionen. Auf 1.750 qm finden die Gäste zehn verschiedene Plätze und Stationen, die dazu anregen, den eigenen Glauben zu reflektieren und mit Menschen aus anderen Religionen ins Gespräch zu kommen. Auf diese Weise fördert IN VIA die Wertschätzung aller Religionen sowie das Verständnis füreinander. Verschlungene Wege, stille Ecken und Parkbänke laden auch zum Verweilen und Entspannen ein.

Der Garten der Religionen ist eine Oase inmitten der hektischen Großstadt. Er steht allen interessierten BürgerInnen offen und ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr frei zugänglich. Auch an ausgewählten Samstagen ist ein Besuch möglich. Die Termine finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Zusätzlich werden von IN VIA Köln verschiedene Führungen und praktische Themenseminare zur Förderung des interreligiösen Dialogs im Garten der Religionen angeboten. Sie richten sich an unterschiedliche Altersgruppen und sind individuell buchbar.

Aktuelle Informationen und Einblicke in unseren Garten finden Sie auch auf unserer Facebookseite.


Coronaschutz im Garten der Religionen

Liebe Gartenbesucher*innen,

die Gartensaison 2021 hat begonnen und die ersten warmen und sonnigen Tage haben die ersten Besucher*innen in unsere Großstadtoase gelockt.
Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch und Sie sind herzlich willkommen.

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzbestimmungen müssen auch bei uns ein paar Dinge beachtet werden, die wir Ihnen in diesem Dokument zum Download zusammengestellt haben.

Aktuell können wir Ihnen folgende Angebote im Garten der Religionen anbieten:

1. Eigenständiger Besuch
§ 10, Abs. 3 der CoronaSchVO erlaubt u.a. den Betrieb von „Garten- und Landschaftsparks". Sie sind somit herzlich eingeladen, unseren Garten auf eigene Faust zu erkunden und zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass dabei die aktuellen allgemeinen Kontaktbeschränkungen gelten und Abstände einzuhalten sind. Sobald Sie den Abstand zu anderen Gästen nicht mehr einhalten können, bitten wir darum, Masken aufzuziehen. Ebenso sind diese beim Betreten unseres Gebäudes zu nutzen, etwa wenn Sie unsere Toiletten aufsuchen. Nutzen Sie gerne unsere Waschräume für die Handhygiene. Da unser Bistro Refektorium geschlossen ist, liegen die Gartenprospekte im Pavillon aus. Diese dürfen gerne mitgenommen werden. Bitte legen Sie genutzte Flyer nicht wieder zurück. Der Verzehr von mitgebrachten Snacks und Getränken ist im Garten gestattet.

2. Das Kinderprogramm „Die Weltreise zu den Religionen"
Nach § 7 der CoronaSchVO des Landes NRW sind „Angebote im Freien für Gruppen von höchstens 20 Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren" erlaubt. Somit ist es möglich, das Kinderprogramm mit allen entsprechenden Hygienemaßnahmen durchzuführen.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen zu diesen Besuchsmöglichkeiten an anne.plhak@invia-koeln.de

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!


Alle Angebote im Garten der Religionen

Dialogischer Rundgang - für Erwachsene
Der Klassiker! Wir erkunden den Garten und kommen ins Gespräch.
Kurzpräsentation - für Erwachsene
Wir präsentieren Ihnen unser Dialogprojekt und besprechen gerne weitere Nutzungsmöglichkeiten.
Meditativer Rundgang - für Erwachsene
Erleben Sie den Garten als Oase der Ruhe in der Kölner Innenstadt!
Adventlicher Rundgang - für die ganze Familie
Mit adventlichen Texten im winterlichen Garten steigern wir die Vorfreude auf Weihnachten.
Die Weltreise zu den Religionen - für Kinder
Wir erkunden spielerisch die Weltreligionen im Garten.
Garten on Tour - für Kinder
In der Wintersaison kommt der Garten zu Ihnen!
Der Glaube ist für alle da! - für Kinder
Eine Reise durch die Gemeinsamkeiten der Religionen.
Die Weltreligionen lernen sich kennen - für Jugendliche
Durch aktive Übungen den eigenen und den fremden Glauben kennen lernen und ins Gespräch bringen.
Die Weltreligionen kennenlernen (indoor) - für Jugendliche
Ein kurzes Jugendseminar für die Wintermonate.
Was denkst du über mich? - für Jugendliche
Ein Seminar zu religiösen Vorurteilen und wie wir damit umgehen können.
Tod & Trauer in den Weltreligionen - für Jugendliche
Für angehende Fachkräfte in sozialen & pflegerischen Berufen, die sich mit dem Thema beruflich auseinandersetzen.
Multiplikatorenschulung - für Fachkräfte
Ein Seminar zu pädagogischen Möglichkeiten im Garten. Nutzen Sie unser Projekt auch eigenständig mit Kinder- und Jugendgruppen!
Interreligiöse Soziale Arbeit & religionssensible Erziehung - für Fachkräfte
Religion & Interreligiosität im pädagogischen Arbeitskontext.
Muslimisches Leben in Deutschland - für Fachkräfte
Ein Überblick über die Geschichte des Islam in Deutschland, Moscheevereine und Glaubensinhalte.

Besucherstatistik von Okt. 2011 - Apr. 2021

18.569

Besucher*innen gesamt


1.149

Gruppen


10.031

Erwachsene


6.490

Jugendliche & junge Erwachsene


2.048

Kinder


Weitere Informationen und Downloads

Infoflyer Garten der Religionen
Unser Prospekt bietet Ihnen einen Überblick über die Gartenanlage. Er liegt in unserem Bistro Refektorium für Sie aus! Herzlich Willkommen!
Anfahrt Garten der Religionen
So finden Sie uns. Am besten erreichen Sie uns mit Bus & Bahn.
Wichtige Informationen für GartenbesucherInnen
Hier werden die meisten Fragen beantwortet und wichtige Hinweise gegeben.
Gartenordnung
...damit diese Oase weiterhin so schön bleibt.
Konzept für Jugendgruppen: Die Weltreligionen lernen sich kennen
Aktive Übungen bieten einen Einstieg in den interreligiösen Dialog von Jugendlichen.
Konzept für Kindergruppen: Die Weltreise zu den Religionen
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Konzept für Jugendgruppen: Was denkst du über mich
Über religiöse Vorurteile
Konzept für junge Erwachsene: Tod & Trauer in den Weltreligionen
Für angehende Fachkräfte in Pflege & Pädagogik.

Frühjahr im Garten der Religionen