Sozialpädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für AGH-Maßnahme Radstation zum 15.05.2021 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit gesucht!

Stellenangebot vom 04.05.2021, Ort: Köln

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. stellt sich allen sozialen Fragen von benachteiligten jungen Menschen, insbesondere Mädchen und jungen Frauen, im Übergang von Schule und Beruf und ist dabei in verschieden Arbeitsfeldern tätig: in der Berufs- und Ausbildungsvorbereitung, in der Ausbildung, Beschäftigung und Qualifizierung, in der Betreuung von Schüler*innen an Schulen, in der Schulsozialarbeit und Beratung, in internationalen (Austausch-) Projekten, im Jugendwohnen sowie in der Bahnhofsmission.
Der Verband ist ein Fachverband innerhalb des Caritasverbandes und übt in seinen Tätigkeitsfeldern den diakonischen Auftrag der Kirche aus. Heute sind ca. 700 Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit im Verband beschäftigt.

Seit 2004 begleitet IN VIA Köln in verschiedenen sozialen Betrieben im Bereich Fahrrad-Mobilität langzeitarbeitslose Menschen auf dem Weg zur Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Wir suchen zum 15.05.2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur sozialpädagogischen Begleitung unserer AGH-Teilnehmenden eine*n

sozialpädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

mit einem Umfang von 11,7 Wochenstunden (0,3 Stelle). Die Stelle ist bis zum 30.04.2022 befristet.

Ziel der Begleitung der AGH-Teilnehmenden ist die Stabilisierung der Persönlichkeit sowie der Arbeitsprozesse und die Förderung sozialer und berufsrelevanter Schlüsselkompetenzen am Arbeitsplatz. Die Arbeitsmarktfähigkeit eines jeden Teilnehmenden wird gesteigert und der Übergang in eine Anschlussperspektive nach Beendigung der IN VIA-Maßnahme unterstützt.

Wir erwarten:
• Abschluss: Sozialpädagoge*in oder vergleichbarer Abschluss
• Erfahrung in Ausbildungs-/Arbeitsplatzbegleitung von Menschen mit Vermittlungshemmnissen
• Interesse an der Anleitung und Begleitung von erwachsenen Menschen (auch Ü 50) mit unterschiedlichen Problemlagen
• Kommunikationsgeschick und Freude an Teamarbeit
• Fortbildungsbereitschaft und Bereitschaft zur Supervision
• Arbeiten nach den Vorgaben des Qualitätsmanagements

Ihre Aufgaben sind:
Coaching von langzeitarbeitslosen Menschen, die im Rahmen einer öffentlich geförderten Beschäftigung eine Perspektive auf dem ersten Arbeitsmarkt erhalten sollen.

Dies bedeutet:
• Aktive Unterstützung der Teilnehmenden für einen erfolgreichen Arbeitsprozess/Förderverlauf
• Coaching der Teilnehmenden am Arbeitsplatz
• Vermittlung in weiterführende Unterstützungsangebote
• Förderplanung und Zielvereinbarung mit den Teilnehmenden
• Kommunikation mit den IFK des Jobcenters
• Perspektivplanung, Bewerbungscoaching und Vermittlungsunterstützung
• Umsetzung einer transparenten und wertschätzenden Kommunikation, die dem Grundsatz der Partizipation folgt
• Dokumentation und Erledigung administrativer Tätigkeiten/Berichtspflichten

Wir bieten:
• Leistungsgerechte Vergütung nach Tarif (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes)
• Attraktive Sonderleistungen wie Sonderzahlung und Altersvorsorge
• Möglichkeiten der Mitgestaltung der Verbandsarbeit

Haben Sie Interesse, die Ausrichtung der Radstation als sozialem Betrieb zu prägen und unsere AGH-Teilnehmenden zu begleiten, dann schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte bis spätestens zum 18.05.2021 an:

IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.
z. Hd. Herrn Roland Neuschil
Stolzestraße 1a
50674 Köln

Ihre Bewerbungsunterlagen können wir nur zurücksenden, wenn Sie einen frankierten Briefumschlag beifügen.


Ansprechpartner

Herr Roland Neuschil

Leitung Radstation am Hauptbahnhof



Telefon: (02 21) 1397 - 190
Telefax: (02 21) 1397 - 191


Erreichbarkeit:
Mo-Fr.: 05:30 - 22:30 Uhr Sa: 06:30 - 20:00 Uhr So: 06:00 - 20:00 Uhr Feiertage: 08:00 - 20:00 Uhr