Hauswirtschaftliche Mitarbeiterin (w) für Jugendwohnheim ab sofort in Teilzeit gesucht!

Stellenangebot vom 14.10.2020, Ort: Köln-Südstadt

Unser Jugendwohnheim braucht Verstärkung

Seit über 20 Jahren bietet IN VIA Köln im Herzen der Kölner Südstadt jungen Frauen in unserem internationalen Jugendwohnheim sozialpädagogische Begleitung auf dem Weg in die Verselbständigung. Ein engagiertes Team aus rund zwölf pädagogischen Mitarbeiterinnen und einer Hauswirtschafterin unterstützt die Bewohnerinnen mit bedarfsgerechten Hilfen. Mit Herzblut, Humor und Lust auf das Arbeiten in einem erfahrenen pädagogischen Team sind Sie richtig bei uns.

Ab sofort suchen wir zur Ergänzung unseres Teams für das internationale Jugendwohnen Teresa-von-Avila-Haus und die angeschlossene Außenwohngruppe eine zusätzliche

Hauswirtschaftliche Mitarbeiterin

mit einem Beschäftigungsumfang von 16 Stunden pro Woche (rund 41 %) als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Da es sich um ein Jugendwohnheim für Mädchen und junge Frauen handelt, können ausschließlich Bewerbungen von Frauen berücksichtigt werden.

Ihre Aufgaben:
  • Einkauf mit bzw. für 8 Bewohnerinnen
  • Lebensmittelbestellungen und Rechnungskontrolle
  • regelmäßiges Kochen unter Einbezug der Bewohnerinnen und unter Berücksichtigung von Kriterien gesunder Ernährung
  • Erstellen von Speiseplänen
  • Durchführung von einzelnen Gruppenangeboten zu den Themen Ernährung, Haus- und Wäschepflege und Anleitung der Bewohnerinnen in Haus- und Wäschepflege
  • sachgerechte Reinigung und Pflege von Arbeitsgeräten
  • Vorbereitung von Ein- und Auszügen
  • Betreuung des Konferenzservices
  • Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team und Teilnahme an Dienstbesprechungen

Unsere Erwartungen:
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im hauswirtschaftlichen Bereich (Hauswirtschafterin/ Köchin) oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in der Angebotsgestaltung gesunder und jugendgerechter Ernährung · Kenntniss aller relevanten Hygienerichtlinien
  • Eigenständiges Arbeiten, Organisationstalent, Ideenreichtum
  • Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen, insbesondere bei der Zubereitung von Speisen unter Einbezug der Zielgruppe
  • Freude am Umgang mit Menschen, Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung

Unser Angebot:

  • leistungsgerechte Vergütung nach Tarif (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes)
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Freiraum für eigene Ausgestaltung des Konzeptes
  • spirituelle Angebote
  • Möglichkeiten der Mitgestaltung der Verbandsarbeit


Haben Sie Interesse, in einem innovativen und spannenden Arbeitsumfeld tätig zu werden und können Sie sich mit den gesellschaftspolitischen Zielen und Werten eines katholischen Trägers identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 08.11.2020 an:

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen und Frauensozialarbeit Köln e.V.
z. Hd. Sabine Reichert
Spielmannsgasse 4-10
50678 Köln
Tel.: 0221 / 931810-0
Sabine.Reichert@invia-koeln.de

Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird.


Ansprechpartner

Frau Sabine Reichert

Dipl. Sozialpädagogin, Bereichsleitung Jugendwohnen



Telefon: +49 (0) 221 931810 - 0
Telefax: +49 (0) 221 931810 - 21


Erreichbarkeit:
Mo-Fr: 09:00-15:00 Uhr