Projektleitung (m/w/d) für den Ausbildungsgang "Fachpraktiker/in Service in sozialen Einrichtungen" ab dem 01.06.2020 in Teil- oder Vollzeit gesucht!

Stellenangebot vom 26.03.2020, Ort: Koblenz

Es macht Ihnen Spaß, als Teil eines engagierten Teams die Zukunft unseres Fachbereiches aktiv mitzugestalten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir stehen für eine vertrauenswürdige, wertschätzende und attraktive Arbeitskultur. Wir bieten ein breites Fortbildungsangebot sowie Supervisionen und nehmen uns Zeit für Qualitätssicherung. Seit über 10 Jahren begleiten wir Auszubildende erfolgreich auf ihrem Weg zum Ausbildungsabschluss. Bei uns arbeiten interdisziplinäre Teams verschiedenster Fachrichtungen eng zusammen.

Junge Menschen benötigen für den Einstieg in das Berufsleben motivierende Begleiter oder Begleiterinnen, um diesen erfolgreich zu gestalten. Dies gilt insbesondere für Jugendliche mit Lernschwierigkeiten oder sozialen Benachteiligungen. Für die Unterstützung unseres Teams in Koblenz suchen wir mit Schwerpunkt auf dem Ausbildungsgang Fachpraktiker/in Service in sozialen Einrichtungen mit einem Stellenumfang von 50 - 100 % ab dem 01.06.2020 für den Standort Koblenz eine

Projektleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
• Leitung und Koordination der bbA
• Durchführung des unternehmensinternen Jobcoachings für junge Menschen mit Lernschwierigkeiten
• Förderplanung und Zielvereinbarung mit den Auszubildenden, Stütz- und Förderunterricht
• Einzelfallhilfe und Krisenintervention
• Kontaktpflege und Kooperation mit ausbildenden Unternehmen und Berufsschulen
• Akquise, Beratung und Begleitung aller Akteure der Ausbildungsbegleitung (u. A. Agentur für Arbeit, IHK, Integrationsamt)
• Dokumentation und Erledigung administrativer Tätigkeiten

Unsere Erwartungen:
• abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit, Sonderpädagogik, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Abschluss oder Ergotherapeut*in/staatl. anerkannte*r Erzieher*in mit entsprechender Berufs-erfahrung oder mit einschlägigen Zusatzqualifikationen
• Fähigkeit und Bereitschaft, sich engagiert und innovativ in die Maßnahmen einzubringen
• möglichst Berufserfahrung in der Ausbildungsbegleitung oder Berufsvorbereitung von Menschen mit Förderbedarf
• selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
• Motivation im Aufbau neuer Projekte und Konzepte, Interesse neue Schritte in der Ausbildung mit Unternehmen zu gehen
• Arbeiten nach den Vorgaben des Qualitätsmanagements
• Führerschein und PKW für die Betriebsbesuche
• Kommunikationsgeschick und Freude an Teamarbeit

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir:
• ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, eingebunden in ein engagiertes Team
• leistungsgerechte Vergütung nach Tarif (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) und Zusatzleistungen
• intensive Einarbeitung
• Fortbildungsmöglichkeiten
• eigenverantwortliches Handeln bei flexiblen Arbeitszeiten
• spirituelle Angebote

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2020 per E-Mail oder per Post an:

IN VIA Köln e.V.
Alexandra Weber
Stolzestr. 1a
50674 Köln
Tel.: 0221 – 4728-825
Alexandra.Weber@invia-koeln.de


Ansprechpartner

powered by webEdition CMS