Vorstandssprecher*in (m/w/d) im Rahmen einer Altersnachfolge zum 01.09.2021 gesucht!

Stellenangebot vom 09.03.2020, Ort: Köln

Der Verband IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. ist ein zukunftsorientierter Fachverband innerhalb des Caritasverbandes, der soziales Engagement für benachteiligte Menschen, unabhängig von Konfession und Nationalität, mit wirtschaftlichem Handeln verbindet. Ein besonderer Blick richtet der Verband auf junge Menschen, sowie auf Mädchen und Frauen.
Mit über 650 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unterschiedlichen Bereichen und Einrichtungen der Jugend- und Sozialhilfe, in Schule und Berufsausbildung, in sozialen Betrieben zur Qualifizierung und Beschäftigung sowie in einem eigenen Integrationsunternehmen werden zahlreiche Maßnahmen und Projekte durchgeführt.

Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir zum 01.09.2021 eine

Vorstandssprecherin (w/m/d)
die nach einer sechsmonatigen Einarbeitungszeit (ab 01.03.2021) diese Position übernimmt.

Als hauptamtlicher Vorstand leiten Sie gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied für Finanzen, Personal und Verwaltung den IN VIA Verband und entwickeln ihn zukunftsorientiert weiter. Sie sind Repräsentantin und Sprecherin des Verbandes und arbeiten eng mit den Aufsichtsgremien zusammen.
Sie sind für die strategische und inhaltliche Ausrichtung des Verbandes, seiner Dienste und seiner Tochtergesellschaft ebenso verantwortlich wie für dessen unternehmerische Zukunftssicherung und Positionierung in Kirche, Politik und Gesellschaft.

Ihre Aufgaben:
• Ihnen obliegt die Gesamtverantwortung und Weiterentwicklung des IN VIA Verbandes. Auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes sorgen Sie für die Erhaltung, Förderung und Entwicklung der Lebensqualität benachteiligter (junger) Menschen.
• Sie steuern die Projektentwicklung und Implementierung von Leistungsangeboten.
• Sie tragen Personalverantwortung und stellen sich den aktuellen Herausforderungen der Personalgewinnung und -entwicklung.
• Sie gestalten trägerübergreifende Netzwerkarbeit und wirken in verbandlichen und kirchlichen Gremien mit.
• Sie sind Akteur*in in Gesprächen und Kontakten mit Wissenschaft, Verwaltung, Politik auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene sowie mit den relevanten Ministerien.

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium in Sozialwissenschaft, Theologie, Pädagogik, Betriebswirtschaft, Sozialmanagement oder vergleichbare Qualifikation
• Mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition
• Analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten
• Kooperativer und zielorientierter Führungsstil mit einer hohen Integrationsfähigkeit
• Erfahrungen im Umgang mit Instrumenten der Unternehmenssteuerung
• Führungserfahrung und Erfahrungen mit Geschäftsprozessen in einem Sozialunternehmen
• Gute Verhandlungskompetenz
• Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen:
• eine verantwortliche Führungsaufgabe in einem zukunftsorientierten Unternehmen der Jugend- und Sozialhilfe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
• eine Unternehmenskultur, die von hoher Loyalität und Innovationskraft gekennzeichnet ist

Für die Besetzung der Position der Vorstandssprecherin wünschen wir uns eine Führungspersönlichkeit mit der erklärten Bereitschaft zur vertrauensvollen- und kooperativen Zusammenarbeit mit dem Verbandsrat, dem Finanz- und Personalvorstand und den Mitarbeitenden des Verbandes.

Wenn Sie sich von dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe angesprochen fühlen und sich mit den Zielen und Werten der römisch-katholischen Kirche identifizieren, würden wir Sie gerne kennenlernen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 31.05.2020 per E-Mail als ein PDF-Dokument an:
IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.
Verbandsratsvorsitzende
Stolzestraße 1a - 50674 Köln

Tel: 0221 / 4728-600; Mail: info@invia-koeln.de

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.


Ansprechpartner

powered by webEdition CMS