Küchenhilfe/Spülhilfe (m/w/d) für sozialen Großküchenbetrieb ab sofort in Teilzeit gesucht!

Stellenangebot vom 08.11.2019, Ort: Köln

Seit über 10 Jahren begleiten wir Auszubildende erfolgreich auf ihrem Weg zum Ausbildungsabschluss. In Kooperation mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Köln bieten wir jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf Ausbildungsplätze in den Berufsfeldern Hauswirtschaft, Fachpraktiker/-in Koch und Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft. Als außerbetriebliche Ausbildungsstätte betreibt diese den Großküchenbetrieb im Diözesan-Caritasverband zur Zubereitung des Mittagstisches für 80 bis 180 Gäste und einen dazugehörigen Konferenzbetrieb und bietet einen Cateringservice an.

Für unseren Sozialbetrieb im Fachbereich Ausbildung - Beschäftigung - Unternehmenskooperationen suchen wir ab sofort mit einem Stundenumfang von 10 - 14 Std. pro Woche als Teilzeitstelle eine

Küchenhilfe / Spülhilfe (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
• Alle anfallenden Spül- und Reinigungsarbeiten im Großküchenbereich
• Mithilfe bei der Vorbereitung und Zubereitung von Speisen
• Essensausgabe im Kantinenbereich
• Mithilfe bei dem Ein- und Abdecken der Konferenzräume
• Umsetzung einer transparenten und wertschätzenden Kommunikation

Unsere Erwartungen:
• Erfahrungen in einer Großküche/Kantine
• Belehrung Infektionsschutzgesetz
• Körperliche Belastbarkeit
• Einsatzbereitschaft ein- bis zweimal wöchentlich von 07:30-15:00 Uhr an flexiblen Tagen je nach Bedarf
• Pünktlichkeit
• Zuverlässigkeit

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir:
• Leistungsgerechte Vergütung nach Tarif (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) und Zusatzleistungen
• Fortbildungsmöglichkeiten
• spirituelle Angebote

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.11.2019 per E-Mail oder per Post an:

IN VIA Köln e.V.
Anke Goldschmidt
c/o DiCV
Georgstr. 7
50676 Köln
Tel.: 0221 – 2010-303

Anke.Goldschmidt@invia-koeln.de


Ansprechpartner

Frau Anke Goldschmidt

Ausbildungsleitung / Abschluss Hauswirtschaftsmeisterin



Telefon: (02 21) 20 10 - 303
Telefax: (02 21) 47 28 - 666


Erreichbarkeit:
Montag-Freitag 7:30-16:00 Uhr


powered by webEdition CMS