Koordinator/in (m/w/div.) für den Fachdienst Inklusionshilfen/Schulbegleitung spätestestens ab Mai 2019 in Teilzeit gesucht!

Stellenangebot vom 11.02.2019, Ort: Köln

„Bildung hat viele Gesichter."

IN VIA Köln ist ein moderner, zukunftsweisender Fachverband innerhalb des Caritasverbandes. Wir begleiten insbesondere junge Menschen − Jungen wie Mädchen − und unterstützen sie in verschiedenen Zusammenhängen: Die Spannweite reicht von Projekten der Jugendhilfe und (Schul)-Sozialarbeit über verschiedenste Maßnahmen der Berufsvorbereitung, der betrieblichen Integration bis hin zur qualifizierten Bildung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern in 25 Offenen Ganztagsschulen.

Im Rahmen der Inklusionsarbeit an Schulen bietet IN VIA Köln seit Ende 2018 Inklusionshilfen an Kölner Schulen an.

Für die Weiterentwicklung und die Koordination des Fachdienstes suchen wir spätestens ab Mai 2019

eine Koordinatorin / einen Koordinator (m/w/div.)
Fachdienst Inklusionshilfen/Schulbegleitung

mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 bis 30 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet mit der Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben:
• Ausbau, Weiterentwicklung und Etablierung des Fachdienstes
• Auswahl, Einsatz und Anleitung der Integrationshelfer/innen
• Sicherstellung von bedarfsgerechten Schulungen und Fortbildungen für die Inklusionshelfer/innen
• Aufbau von Inklusionshilfen im Rahmen des „Poolmodells"
• Vernetzung und enge Kooperation mit den Schulen, Offenen Ganztagsschulen und sonstigen relevanten Partnern
• Beratung der Eltern und bei Bedarf Unterstützung im Antragsverfahren
• Übernahme von administrativen Aufgaben
• Antragswesen und Mittelverwaltung

Unsere Erwartungen:
• abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik, Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder Psychologie
• Erfahrungen in der Behinderten-/Inklusionsarbeit
• strukturiertes und vernetzendes Denken und Arbeiten
• Kommunikationssicherheit und Beratungskompetenz

Unser Angebot:
• leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Tarif
• Fortbildungsmöglichkeiten
• Freiraum für eigene Ideen und eigenverantwortliches Handeln
• spirituelle Angebote und die Möglichkeiten der Mitgestaltung der Verbandsarbeit

Haben Sie Interesse an einer Beschäftigung in einem innovativen und spannenden Arbeitsumfeld, können Sie sich mit den Zielen und Werten eines christlichen Trägers identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.03.2018 an:

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen und Frauensozialarbeit Köln e.V.
z.Hd. Susanne Gessat
Stolzestr. 1a
50674 Köln
oder per Mail an:
Susanne.Gessat@invia-koeln.de


 


Ansprechpartner

Frau Susanne Gessat

Leitung WerkstattSchule Fachberatung Schulsozialarbeit



Telefon: (02 21) 47 28 - 713