Pressemitteilung vom 11.12.2019

24. Kölner Krippenweg - Bahnhofsmission Köln zeigt Adventskrippe

Die Bahnhofsmission Köln im Hauptbahnhof an Gleis 1 E ist wieder Teil des Kölner Krippenweges. Die besondere Adventskrippe zeigt typische Bahnhofszenen, die sich täglich in einem der größten deutschen Bahnhöfe abspielen. Noch bis zum 6. Januar 2020 kann die Krippe sowohl in den Räumlichkeiten der Bahnhofsmission als auch von außen von Gleis 1 bewundert werden. 

Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr ist die Bahnhofsmission Köln bereits zum zweiten Mal beim Kölner Krippenweg dabei. Ganz im Stil des beginnenden 21. Jahrhunderts wurde diese Miniaturausgabe der Bahnhofsmission mit Bahnhofsuhr, Sitzbänken, Anzeigetafeln sowie Mitarbeitenden in Uniform gestaltet und kann rund um die Uhr im Fenster der Bahnhofsmission besichtigt werden. Die Krippe zeigt typische Bahnhofszenen, die sich so täglich in einem der größten Bahnhöfe in Deutschland abspielen. So kümmern sich in einer Szene Mitarbeitende der Bahnhofsmission, der Deutschen Bahn und der Polizei um Reisende und hilfsbedürftige Menschen. Die „Heilige Familie“ in ihrer Not wird symbolisch als Flüchtlingsfamilie dargestellt. Die Figuren, hergestellt aus Künstler- Modelliermasse, sowie die Kulisse entwarf Günter Winckler, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission und ehemals Entwicklungshelfer in Afrika.

Wie in der Weihnachtsgeschichte auch bietet die Bahnhofsmission Köln Schutz, Unterstützung und Weitervermittlung für Menschen, die Hilfe benötigen - unabhängig von Geschlecht, religiösem Hintergrund, sexueller Orientierung, Herkunft, Alter und Hautfarbe. Hier öffnet sich seit 120 Jahren eine Tür für Menschen, deren Leben "entgleist" ist, die eine Reisepause einlegen möchten, die ein offenes Ohr suchen oder tatkräftige Unterstützung im Reisekontext benötigen.

Krippenwegsführungen
Die Krippe kann täglich von 7.00 bis 19.00 Uhr besucht werden. Besonders empfehlenswert sind fachkundige Krippenwegsführungen, die über den Veranstalter gebucht werden können. Das aktuelle Begleitheft mit allen Adressen und Öffnungszeiten gilt als Wegweiser und Hilfe. Weitere Informationen: www.bahnhofsmission-koeln.de www.koelner-krippenweg.de

IN VIA Köln e.V. und die Diakonie Köln und Region sind Träger der Bahnhofsmission Köln.

Foto: „Krippe, Szene Heilige Familie“, IN VIA Köln, 2019


Ansprechpartner/-in

Frau Corinna Rindle

Leitung Bahnhofsmission



Telefon: (02 21) 1395 - 622
Telefax: (02 21) 1395 - 879



powered by webEdition CMS