Pressemitteilung vom 27.06.2019

Social Day von NTT Data in der Radwerkstatt Bahnhof Süd

Mitarbeitende von NTT Data, ein weltweit agierender IT- und Telekommunikationskonzern, schenkten ihre Freizeit dem guten Zweck: Am Samstag, den 1. Juni wurden Fahrräder aus einem Kinderheim der Stadt Köln unter fachmännischer Leitung in der Radwerkstatt Bahnhof Süd wieder fit für den Straßenverkehr gemacht. Die Mitarbeitenden waren mit viel Engagement und Geduld bei der Arbeit. Im Anschluss erhalten die Kinder ihre nun reparierten Räder zurück. 

Im Rahmen ihres jährlichen Social Days spendeten rund neun Mitarbeitende dieses Jahr anstatt Geld ihre private Zeit für einen guten Zweck. Da-bei wurde NTT Data auf die Radwerkstatt Bahnhof Süd von IN VIA als Fachbetrieb für Fahrrad-Mobilität und gleichzeitig soziales Projekt der Beschäftigungsförderung aufmerksam. Gemeinsam mit Roland Neuschil, Leiter der IN VIA-Radstationen wurden Ende Mai nicht mehr fahrtüchtige Kinder- und Jugendfahrräder in einem Kinderheim der Stadt Köln abge-holt und unter fachmännischer Leitung von Werkstattmeister Eric Garten-back am Samstag wieder instand gesetzt. Nach einer kurzen Einführung in die Mechanik und Restaurierung von gebrauchten Fahrrädern wurde anschließend die Theorie in die Praxis umgesetzt. 

In den kommenden Tagen werden die reparierten Fahrräder wieder zurück an ihre Besitzer ins Kinderheim gebracht. NTT Data ist ein weltweit agierender IT- und Telekommunikationskonzern, der sein Engagement in Deutschland weiter ausbaut und mittlerweile auch in Köln eine Niederlassung eröffnet hat. Radwerkstatt Bahnhof Süd Die Radwerkstatt Bahnhof Süd als zusätzliche Zweigstelle der Radstation am Hauptbahnhof Köln befindet sich, neben der Radstation Bergisch Gla-dbach, in der Trägerschaft von IN VIA Köln e.V. Die Radwerkstatt bietet neben dem bewährten Fahrradverleih von City-Bikes und Pedelecs auch den Kauf von Gebraucht- und individuell aufgebauten Neurädern sowie einen umfassenden Fahrrad-Reparatur-Service an. IN VIA Köln e.V. un-terstützt mit diesem Konzept insbesondere die dauerhafte Beschäftigungs-entwicklung und -förderung von langzeitarbeitslosen Menschen im sozialen Betrieb. 

Weitere Informationen unter: www.nttdata.de 

www.radwerkstatt-sued.de

 ________________________________________________________________ 

IN VIA Köln e.V. ist ein innovativer katholischer Sozialverband in Köln, der sich für die Chancengleichheit und Teilhabe von jungen Menschen unabhängig von Geschlecht, Her-kunft, Religion, Ethnie und Unterstützungsbedarf einsetzt. Neue Wege werden ermöglicht, unter anderem in den Bereichen Bildung, Ausbildung und Arbeit. 1898 gegründet, beschäftigt IN VIA Köln heute über 650 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im letzten Jahr feierte IN VIA Köln sein 120-jähriges Jubiläum.


Ansprechpartner/-in

Herr Roland Neuschil

Leitung Radstation am Hauptbahnhof



Telefon: (02 21) 1397- 190
Telefax: (02 21) 1397- 191


Erreichbarkeit:
Mo-Fr.: 05:30 - 22:30 Uhr
Sa: 06:30 - 20:00 Uhr
So: 06:00 - 20:00 Uhr
Feiertage: 08:00 - 20:00 Uhr


powered by webEdition CMS