Pressemitteilung vom 28.11.2018

Lebensräume als Krippe: IN VIA zeigt erstmalig zwei Krippen auf dem 23. Kölner Krippenweg

„Folget dem Stern von Krippe zu Krippe..." Unter diesem Motto findet bis zum 6. Januar 2019 der 23. Kölner Krippen-weg statt. An über 120 Stationen im gesamten Stadtraum werden kunstvolle Krippendarstellungen aus verschieden historischen Epochen und Kulturen der Welt gezeigt. In diesem Jahr ist IN VIA Köln zum ersten Mal mit zwei Krippen vertreten. Die selbstgestalteten Krippen entstanden aus Alltagssituationen und verbildlichen Lebens-räume, wie Kinderzimmer und Orte der Begegnung, wie die Bahnhofsmission. Der Krippenweg steht unter der Schirmherrschaft von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Neben der Radstation Köln in Trägerschaft von IN VIA Köln sind noch zahlreiche Kölner Kirchen, Weihnachtsmärkte, Institutionen und Geschäfte Ausstellungspunkte des Krippenweges.

Krippe in der Radstation am Hbf.: „Willkommen in meinem Kinder-Zimmer"
Eine Vielzahl an Eindrücken eröffnet sich den Besucherinnen und Besuchern der diesjährigen IN VIA-Krippe in der Radstation am Hbf. Wie will ich leben? Wie stelle ich mir mein eigenes Zimmer vor? Von was träume ich? Wo spiele ich zusammen mit meinen Freunden? Wer wohnt mit mir zusammen? Rund 30 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren laden ein, den Blick hinter die Wohnungstür zu werfen. Jedes Kind zeigt einen eigenen Guckkasten gefüllt mit Leben. Gemalte und gebastelte Szenen sind so entstanden, die im Rahmen der Schulsozialarbeit an Kölner Grundschulen mit Kindern erarbeitet wurden. Die jungen Künstler/-innen sind so vielfältig wie die Kunstwerke: Sie haben verschiedene kulturelle Hintergründe und Religionen, leben in unterschiedlichen Stadtteilen, leben schon immer in Köln oder sind erst hierher gezogen.
Jesus kam in einem Stall zu Welt. Ohne Luxus und Spielsachen. So geht es vielen Kindern auch in Köln. Beengter Wohnraum, finanzielle Not und Sorgen um die Zukunft sind für viele Kinder Alltag. Der Stall, in dem Jesus zur Welt kam zeigt, dass Gott keinen großen Prunk, keinen Besitz braucht. Er ist der Gott aller Menschen, auch und gerade der Armen, die nicht so ein behütetes Zuhause haben. Die Krippe lädt ein, sich auf die Welt der Kinder einzulassen, auf Träume, Wünsche und Realitäten. In einer Adventszeit, die sehr von Konsum geprägt ist, kann eine Rückbesinnung auf die Dinge, die uns wirklich wichtig sind, eine Gelegenheit sein, darüber nachzudenken, auf was es an Weih-nachten noch ankommt.

Krippe in der Bahnhofsmission Köln: „Mission: Krippe"
Zum ersten Mal ist die Bahnhofsmission beim Kölner Krippenweg dabei.
Ganz im Stil des beginnenden 21. Jahrhunderts wurde die Miniaturausgabe der Bahnhofsmission mit Bahnhofsuhr, Sitzbänken, Anzeigetafeln, Mitarbeitenden in Uniform gestaltet und kann rund um die Uhr im Fenster der Bahnhofsmission auf Gleis 1 E besichtigt werden.
Bauten, Kulisse und Figuren entwarf Günter Winckler, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission und ehemals Entwicklungshelfer in Afrika. In der Krippe steckt das große Engagement vieler weiterer Ehrenamtlicher sowie die Unterstützung des Diözesan-Caritasverbandes.
Wie in der Weihnachtsgeschichte auch bietet die Bahnhofsmission Köln Schutz, Unterstützung und Weitervermittlung für Menschen, die Hilfe benötigen - unabhängig von Geschlecht, religiösem Hintergrund, sexueller Orientierung, Herkunft, Alter und Hautfarbe. Hier öffnet sich seit 119 Jahren eine Tür für Menschen, deren Leben "entgleist" ist, die eine Reisepause einlegen möchten, die ein offenes Ohr suchen oder tatkräftige Unterstützung im Reisekontext benötigen.

Krippenwegsführungen
Die IN VIA-Krippen am und im Kölner Hauptbahnhof können täglich zu den Öffnungszeiten der Radstation Köln sowie der Bahnhofsmission besucht werden (vgl. Internetseite der Radstation).
Besonders zu empfehlen sind fachkundige Krippenwegsführungen, die über den Veranstalter gebucht werden können. Das aktuelle Begleitheft mit allen Adressen und Öffnungszeiten gilt als Wegweiser und Hilfe.

Weitere Informationen:
www.radstation-koeln.de
www.bahnhofsmission-koeln.de
www.koelner-krippenweg.de

Fotos: „Willkommen in meinem Kinder-Zimmer" und „Mission: Krippe", IN VIA Köln 2018


Ansprechpartner/-in

powered by webEdition CMS