Pressemitteilung vom 03.09.2018

IN VIA Köln profitiert von der Mitgliedschaft in der Kölner Qualitätsgemeinschaft

Seit Juli 2018 ist IN VIA Köln ordentliches Mitglied der Kölner Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V., die derzeit rund 130 überwiegend private Bildungseinrichtungen aus Köln und Umland mit Bildungsangeboten aus allen Bereichen der beruflichen Qualifizierung umfasst. Sie ist eine Arbeits- und Interessengemeinschaft, deren Mitglieder sich dem Ziel verpflichtet haben, Qualität und Transparenz in der beruflichen Bildung zu sichern, kontinuierlich weiter zu entwickeln und zu fördern.

Diese Ziele teilt auch IN VIA. Sibylle Klings, Vorstand des Verbandes erläutert, wa-rum IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. der Quali-tätsgemeinschaft beigetreten ist: „Mit unseren berufsvorbereitenden und -begleitenden Bildungsangeboten bilden wir schon seit vielen Jahren Jugendliche und junge Erwachsene den verschiedensten Branchen aus, z.B. im Metall-, Hotel- und Gastgewerbe, in der Kosmetik sowie in Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufen. Dieser Bereich wurde jetzt nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und IN VIA ist zuge-lassener Träger nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsför-derung). Das aktive Netzwerk der Bildungsanbieter, der fachliche Austausch in verschiedenen Arbeitsgruppen, die Fachvorträge und die Vertretung der Bildungs-anbieter durch die Qualitätsgemeinschaft in der Öffentlichkeit sowie bei Behörden, Ministerien etc. verschaffen uns Synergien und Wissensvorsprünge.“ Dem Beitritt ging ein mehrmonatiges Audit durch die Qualitätsgemeinschaft voraus.

Die Mitgliedsunternehmen beschäftigten gegenwärtig über 8.000 Mitarbeiter. Mit einem Jahresumsatz von über 200 Millionen Euro leisten die Mitglieder damit einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Region Köln. Kölner Bildungsmesse am 29. September im Gürzenich Die Qualitätsgemeinschaft zählt auch zu den Mitveranstaltern der Kölner Bildungsmesse. Gemeinsam mit über 50 Ausstellern informiert IN VIA Köln in der Zeit von 10 bis 18 Uhr über berufliche Bildungsperspektiven in der sozialen Arbeit, um junge Menschen auf ihrem Weg in die Gesellschaft und das Berufsleben zu unter-stützen. Bereits zum 18. Mal wird die Messe durchgeführt – in diesem Jahr unter dem Motto „Beruflich Weiterkommen.“ Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes wird die Eröffnungsrede halten. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Qualitätsgemeinschaft unter:
https://www.weiterbildung-koeln.de/ueber-uns
Kölner Bildungsmesse: http://die-koelner-bildungsmesse.de/

________________________________________________________________

IN VIA Köln e.V. ist ein innovativer katholischer Sozialverband in Köln, der sich für die Chancengleich-heit und Teilhabe von jungen Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Ethnie und Unterstützungsbedarf einsetzt. Neue Wege werden ermöglicht, unter anderem in den Bereichen Bil-dung, Ausbildung und Arbeit. 1898 gegründet, beschäftigt IN VIA Köln heute über 650 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In diesem Jahr feiert IN VIA Köln sein 120-jähriges Jubiläum.


Ansprechpartner/-in

Frau Patricia Czessack

Stabsstelle Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising



Telefon: (02 21) 47 28 - 671
Telefax: (02 21) 47 28 - 666


Erreichbarkeit:
Montag-Freitag: 8:00-13:15 Uhr Montag, Mittwoch, Donnerstag: 13:15-15:15 Uhr


powered by webEdition CMS