18.12.2019

Neues Erasmus+ Projekt 2019-2021: INVIA und ERASMUS+ Teilnehmende jetzt auch auf Malta

Im Herbst 2019 hat das neue ERASMUS+ Projekt bei IN VIA begonnen, welches für weitere zwei Jahre von der Europäischen Kommission genehmigt wurde. Insgesamt sind wieder vier Entsendungen für Gruppen von Auszubildenden und jungen Menschen in der Berufsvorbereitung geplant. Im Oktober/November ist bereits die erste Gruppe aus verschiedenen Betrieben und Bereichen aufgebrochen, um wieder ein 1-monatiges Praktikum im europäischem Ausland zu absolvieren. Für einen Teil der Gruppe ging es in Betriebe nach Florenz in der Toskana, wo IN VIA bereits seit vielen Jahren eine Kooperation mit einer lokalen Partnerorganisation unterhält. Aber für den größeren Teil der Gruppe ging es dieses Mal nach Malta, wo IN VIA eine neue transnationale Partnerschaft aufgenommen hat. Auf der „Welcome Back-Veranstaltung“ (siehe Bild vor Alten Sakristei) haben die Teilnehmenden nun von ihren Auslandsaufenthalten vor Ausbildern, Berufsschullehrern und IN VIA Mitarbeitenden berichtet. Neben der mediterranen Lebensweise und dem angenehmen Wetter waren die Teilnehmenden vor allem fasziniert von den intensiven Eindrücken, die sie in den für sie neuen Arbeitswelten in den ausländischen Unternehmen sammeln konnten.


Die Teilnehmenden waren u.a. eingesetzt:

-als technischer Zeichner im Amt für Baudenkmalschutz
-als KFZ-Mechatroniker
-in der Metallverarbeitung
-als technische Assistentin im Hotel
-als Tischler

Die nächste Entsendung nach Italien und Malta ist geplant für den Zeitraum von Mitte April bis Mitte Mai 2020. Bei Fragen können sich potentielle Teilnehmende, Betriebe und sonstige Interessierte an den zuständigen IN VIA Mitarbeiter, Martin.Lohnecke@invia-koeln.de wenden.


Ansprechpartner/-in

Herr Martin Lohnecke

Koordination ERASMUS+, Dipl. Sozialpädagoge (FH) - Schwerpunkte: intern. Projektarbeit, außerschulische Erwachsenenbildung und interkulturelle Bildung



Telefon: +49 (0) 221 4728 - 703
Telefax: +49 (0) 221 4728 - 666


Erreichbarkeit:
Mo-Do 10:00-17:00 Uhr


powered by webEdition CMS