• MOKU-Mobile Kunstwerkstatt für Geflüchtete
    Mit einem Fahrradanhänger voller Kunstmaterialien unterwegs

MOKU-Mobile Kunstwerkstatt für Geflüchtete

Ehrenamtliche und freie MitarbeiterInnen von IN VIA fahren mit dem Fahrradanhänger der mobilen Kunstwerkstatt in zwei Flüchtlingsunterkünfte in Kalk. Mit dabei sind Materialien aus dem künstlerischen Bereich, um die geflüchteten Kinder, Jugendlichen und ihre Familien an die Themen "Kunst und Kultur" heranzuführen. Die Zielgruppe wird motiviert, die Materialien unter Anleitung produktiv und kreativ einzusetzen und so künstlerische Werke zu erschaffen. Geplant sind Ausstellungen und die Möglichkeit, mit den entstandenen Kunstwerken die Einrichtungen zu verschönern.

Zum Ende des Projektes werden die Werke der "Künstlerinnen und Künstler" bei IN VIA im "Garten der Religionen" ausgestellt.


Galerie