Kompetenzzentrum Lernen durch Engagement
Service-Learning

Kompetenzzentrum "Lernen durch Engagement"

Lernen durch Engagement - Service-Learning verbindet gesellschaftliches Engagement (Service) von Kindern und Jugendlichen mit fachlichem Lernen (Learning) im Unterricht.

Eingebunden in Schule und Unterricht setzen sich SchülerInnen aller Schulformen ehrenamtlich für soziale, ökologische, kulturelle oder politische Belange ein und arbeiten dabei mit unterschiedlichsten Partnern im Stadtteil oder der Gemeinde zusammen.
Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen bilden das Kompetenzzentrum "Lernen durch Engagement - Service-Learning". Sie unterstützen und begleiten Schulen im Kölner Raum bei der Initiierung, Planung und Durchführung von Lernen durch Engagement-Projekten.

Unsere langjährigen, positiven Erfahrungen mit "Lernen durch Engagement" haben bestätigt, dass alle jungen Menschen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und ihres kulturellen Hintergrundes von LdE profitieren. Sie sind nicht nur Empfänger von Wissen, Können und Zuwendung, sondern auch Gebende und leisten so ihren persönlichen Beitrag für die Gesellschaft und die Gemeinschaft. Die Schule ist der Ort, an dem alle Kinder und Jugendlichen an die Verantwortung für die Gesellschaft herangeführt werden können und schulisches Wissen mit praktischem Handeln eng verknüpft werden kann.

Seit 2009 ist IN VIA Kompetenzzentrum im bundesweiten Netzwerk "Lernen durch Engagement - Service-Learning" in Deutschland.

Das Netzwerk verbindet Schulen, Kompetenzzentren und Kooperationspartner und bietet somit die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Information über bundesweite LdE-Projekte.


Weitere Informationen finden Sie unter www.lernen-durch-engagement.de