Hamed-Test
Mit und in der DEUTZ AG
Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - Mit und in der DEUTZ AG

In Kooperation mit dem Kölner Motorenhersteller DEUTZ AG und im Auftrag der Agentur für Arbeit lernen die Teilnehmer in der 10monatigen Vorbereitung welche Anforderungen an einen Auszubildenden gestellt werden. Mit einem von der IHK zertifizierten Grundlehrgang Metall/Lager qualifizieren sie sich fachpraktisch für eine Ausbildung.

Im Hans Böckler Berufskolleg erlernen sie die dazugehörigenfachtheoretischen Inhalte. Sozialpädagogen, Bildungsbegleiter und Lehrer von IN VIA betreuen, schulen, stabilisieren die Teilnehmer und ebnen somit den Weg in eine Ausbildung.

Die Maßnahme greift dabei auf die Erfahrung einer mehr als 20jährigen Kooperation mit der DEUTZ AG sowie der Zusammenarbeit mit vielen weiteren Unternehmen in der Region zurück.

Starttermin:
Die Zuweisung in diese Maßnahme erfolgt ausschließlich über die Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit. Die Teilnahme ist nach Absprache mit der Agentur für Arbeit jederzeit möglich.

Umfang:
39 Zeitstunden pro Woche, einschl. Berufskolleg

Erfolg der Maßnahme:
Wir haben die Teilnehmer in den letzten vier Jahren sehr gut auf den Ausbildungsmarkt vorbereitet und überdurchschnittlich 65% oder mehr Teilnehmer in betriebliche Ausbildung vermitteln können sowie weitere in andere geeignete Anschlussformen.

Gerne können Sie sich bei der Projektleitung über die Qualifikationen unserer eingesetzten Fachkräfte informieren.

Anregung und Kritik von Teilnehmenden nimmt die Projekt-/ Maßnahmeleitung entgegen.
Hier erfahren Sie auch, wie Ihre Anregung umgesetzt wurde.