Pressemitteilung vom 21.11.2017

Bahnhofsmission Köln mit Kultur an Gleis 1: "Blicke auf Europa"

„Blicke auf Europa" heißt die Ausstellung des Kölner Künstlers Günter Winckler in der Reihe „Kultur an Gleis 1 - Kunst und Literatur in der Bahnhofsmission".

Im Rahmen von „Kultur an Gleis 1 - Kunst und Literatur in der Bahnhofsmission Köln" zeigt Günter Winckler Bilder und Karikaturen - eine wertschätzende, aber auch kritische Hommage an Europa.

Der Künstler
Als "Kriegskind" (geb. 1937) hat sich Günter Winckler einer sozialen Aufgabe verschrieben und sein berufliches Leben in der deutschen und internationalen Entwicklungshilfe verbracht. Schon früh hatte er direkten Kontakt mit krisengeschüttelten Ländern, Nothilfeprogrammen, Flüchtlingslagern und hilfesuchenden Menschen in Afrika und im Nahen Osten. Diese Erfahrung hat Günter Winckler begreifen lassen, welche großartigen Erfolge das vereinigte Europa im Vergleich mit anderen Regionen der Welt hinsichtlich Friedenserhaltung, wirtschaftlicher Entwicklung und Stabilisierung der Demokratie und Rechtssicherheit erzielt hat.

Bahnhofsmission Köln
Die Bahnhofsmission Köln ist als sozialer Dienst im Hauptbahnhof Anlaufstelle für Menschen auf Reisen, in Notlagen und Krisensituationen. Mehr als 60 Mitarbeitende engagieren sich ehrenamtlich.

Weitere Informationen unter http://bahnhofsmission-koeln.de


Ansprechpartner/-in

Frau Corinna Rindle

Leitung Bahnhofsmission



Telefon: (02 21) 1395 - 622
Telefax: (02 21) 1395 - 879



Galerie