• Mit Geldauflagen Gutes tun

Bußgeld

Entscheider aus der Justiz haben IN VIA Köln schon oft durch die Zuweisung von Geldauflagen unterstützt. Erst solches Engagement macht es uns möglich, unserer Vision einer partizipatorischen Gesellschaft und einer gelebten kulturellen Vielfalt näher zu kommen.

Als Gericht, Staatsanwaltschaft oder Finanzbehörde bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Bußgelder und Zuweisungen zu spenden und so unsere Arbeit zu unterstützen. Wir garantieren Ihnen dabei:

  • eine schnelle und diskrete Abwicklung,
  • die unverzügliche Unterrichtung über eingehende Zahlungen, ebenfalls des Zahlungsverzugs,
  • sowie die Tatsache, dass dieses Geld Menschen zugute kommt, die sich durch Hilfe zur Selbsthilfe ein eigenbestimmtes Leben aufbauen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.


Frau Patricia Czessack

Stabsstelle Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising



Telefon: (02 21) 47 28 - 671
Telefax: (02 21) 47 28 - 666


Erreichbarkeit:
Montag-Freitag: 8:00-13:15 Uhr Montag, Mittwoch, Donnerstag: 13:15-15:15 Uhr



Hinweis: IN VIA Köln e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, Spenden an uns sind daher steuerlich absetzbar. Bis 200 Euro reicht dem Finanzamt der Auszahlungsbeleg für die geleistete Spende aus. Spenden bis zu 200 Euro können also ohne amtliche Spendenquittung mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden. Bitte geben Sie Ihre Adresse an für die Spendenbescheinigung. Danke!