17.05.2018 - 17.05.2017

Kölner Wissenschaftsrunde zu Gast bei IN VIA Köln: „(Aus-)Bildungswege: Zukunft nach Herkunft?“

(Aus-)Bildungswege: Zukunft nach Herkunft?
Die gestiegenen Anforderungen und zahlreichen Möglichkeiten in der sich verändernden Arbeits- und Berufswelt stellen viele Jugendliche am Ende ihrer Schulzeit vor große Herausforderungen. Die Antwort auf die Frage nach dem richtigen Beruf oder Studium wird durch individuelle Unsicherheiten, aber auch soziale Selektionsmechanismen geprägt. Eine Chancengleichheit und Teilhabe von jungen Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Ethnie und Unterstützungsbedarf ist leider nicht die Regel.
Auf der Basis ausgewählter empirischer Befunde und Forschungsstudien wird über die aktuelle Situation von Jugendlichen in dieser biographischen Übergangssituation und möglichen Unterstützungsbedarfen auf ihrem Weg in (Aus-)Bildung und Arbeit diskutiert.

Die Referentin ist Prof. Dr. Angelika Schmidt-Koddenberg, KatHO Köln
Datum: 17.5.18 um 18 Uhr
Verfügbare Plätze: 25

Die Teilnahme ist kostenlos.

Gastgeber: IN VIA Köln
IN VIA Köln e.V. ist ein innovativer katholischer Sozialverband in Köln, der sich für die Chancengleichheit und Teilhabe von jungen Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Ethnie und Unterstützungsbedarf einsetzt. Neue Wege werden ermöglicht, unter anderem in den Bereichen Bildung, Ausbildung und Arbeit. 1898 gegründet, beschäftigt IN VIA Köln heute über 650 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 2018 feiert IN VIA Köln sein 120-jähriges Jubiläum.

Ansprechpartner