04.10.2017

Fachpraktiker-Ausbildung jetzt auch in Koblenz: Der Service in Seniorenheimen und Krankenhäusern erhält Nachwuchs!

Zum 1. September 2017 haben wieder hochmotivierte junge Frauen und Männer mit Ihrer Ausbildung zum/-r „Fachpraktiker/-in Service in sozialen Einrichtungen" begonnen. Dieses Jahr ist erstmalig neben den Standorten Köln und Bonn auch im Raum Koblenz die von katholischen Kranken- und Seniorenhäusern unter der Federführung des Chefarztes der Alexianer-Psychiatrie Dr. Manfred Lütz und des Kölner Pfarrers Franz Meurer entwickelte Ausbildung gestartet. In den Einführungswochen lernten die frischen Auszubildenden ihre Rechte und Pflichten als Auszubildende kennen, erhielten ein Knigge-Training für "do's and dont's" in der Ausbildung und testeten in einem Kletterpark ihren Mut und ihre Teamfähigkeit. Sie lernten ihre neue Berufsschule sowie die Initiatoren der Ausbildung kennen. Und gleich zu Beginn der Ausbildung gab es schon Geschenke zur Ausbildungs-Motivation: Jeder erhielt von Pfarrer Meurer ein Fahrrad sowie ein gemeinsamer Besuch ins Phantasialand fand auch statt! Jetzt sind alle Auszubildenden in ihren Ausbildungsbetrieben. Jeder Auszubildender wird von IN VIA-Mitarbeitern bis zur Abschlussprüfung und im ersten Jahr der Anstellung von einem Jobcoach begleitet.
Jobcoaching meint damit nicht nur die tatsächliche und regelmäßige Mitarbeit in den jeweiligen Betrieben mit den Auszubildenden. Vielmehr geht es auch um die nachhaltige Begleitung von jungen Menschen und ein Heranführen an ein selbstständiges und unabhängiges Leben!


Ansprechpartner/-in

Frau Claudia Kröll

Bereichsleitung Ausbildung - Unternehmenskooperationen



Telefon: (02 21) 47 28 - 680
Telefax: (02 21) 47 28 - 666


Erreichbarkeit:
Montag-Donnerstag: 07:30-16:00 Uhr Freitag 07:30-15:00 Uhr